Heiraten in New York City

Heiraten "Top of the Rock" / Foto: UltimateUSAWeddings
Heiraten "Top of the Rock" / Foto: UltimateUSAWeddings

Heiraten in den USA ist seit Jahren beliebt, schließlich möchte das Brautpaar den unvergesslichen Tag auch außergewöhnlich begehen. Neben Las Vegas bietet auch New York City besondere Zeremonien.

Als ganz besonderer Ort des Heiratens gilt "Top of the Rock", die Aussichtsplattform auf dem 250 Meter hohen Rockefeller Center. Ein Standesbeamter führt die Trauung durch - das Brautpaar gibt sich über den Dächern New Yorks das Ja-Wort. Ein luxuriöser Limousinen-Transfer für das Brautpaar ist im Hochzeitspaket von FAIRFLIGHT Touristik ebenso inklusive wie eine Flasche Champagner, um auf die Eheschließung anzustoßen. Auch um die Formalitäten wird sich vor Ort gekümmert. In New York begleitet eine deutschsprachige Hochzeitskoordinatorin das Paar ins Rathaus zur Ausstellung der Heiratserlaubnis. Die Gebühren für die so genannte "Marriage License" und die Legalisierung der Heirat in Deutschland sind ebenso inbegriffen.

Ja sagen im Central Park

Mitten im Big Apple und trotzdem im Grünen heiraten - ein sagenhaftes Erlebnis. Die Hochzeitszeremonie findet im Lady's Pavillon, einem malerischen viktorianischen Pavillon aus dem Jahre 1871 inmitten der grünen Lunge der Stadt, statt. Die Leistungen dieses Hochzeitspakets gleichen denen des "Top of the Rock" Pakets, auch hier werden Paare von deutschsprachigen Hochzeitskoordinatoren und Friedensrichtern betreut.

FAIRFLIGHT Touristik bietet die Hochzeitspakete bereits ab 899 Euro pro Person an, stellt aber auch nach den Wünschen des Brautpaars individuelle Packages mit Zusatzleistungen wie Fotografen, Hochzeitsalbum, Blumen, Musik, Friseur oder Hochzeitstorte zusammen. Diejenigen, die direkt im Anschluss an die Hochzeit ihren Honeymoon verbringen möchten, können über Anschlussprogramme nach Miami, Kalifornien, Hawaii und auf die Bahamas buchen.

Flüge in den Big Apple werden zu tagesaktuellen Preisen angeboten und belaufen sich je nach Saison auf rund 450 bis 750 Euro. Hotels in New York kosten je nach Kategorie und Lage ab 55 Euro pro Person und Nacht im Doppelzimmer.

In New York zu heiraten, ist einfach

Heiratswillige weisen sich nur mit einem Dokument aus, zum Beispiel einem Reisepass. Geschiedene legen zusätzlich ihre Scheidungsurkunde vor. Zur Trauung ist eine Heiratserlaubnis (Marriage License) erforderlich, die man in New York beantragt. Den vorgeschrieben Trauzeugen muss das Brautpaar nichts zwangsläufig mitbringen - auch darum kümmert sich FAIRFLIGHT Touristik.

Weitere Informationen unter www.fairflight.de, der gebührenfreien Rufnummer 0800 5553535 sowie in jedem Reisebüro.

Neuen Kommentar erstellen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinie von Mollom.