Trend 2: Fransen und Federn

Kurz oder lang? Klassisch weiß, pastellig oder vielleicht knallrot? Welche Brautkleider lassen 2015 die Herzen baldiger Ja-Sagerinnen höher schlagen und welcher Stil ist eher als Auslaufmodell zu bezeichnen? Mit diesen Fragen im Kopf hat das TraumHochzeit Team wieder unzählige Kollektionen unter die Lupe genommen und tausende Roben im Hinblick auf Länge, Schnitt, Farbe, Material und besondere Eyecatcher gesichtet.

Der Trend flammt gerade erst auf und wird, so vermuten wir, frühestens in der Hochzeitssaison 2016 seinen Höhepunkt erreichen. Ob Indianer-Look, wie vom spanischen Label YolanCris auf der Barcelona Bridal Week präsentiert, oder »Jarda« von Kleemeier, ein knielanges Brautkleid im glamourösen Charleston-Stil: Die Modelle, bei denen Fransen und/oder Federn zum Einsatz kamen, lassen zweifellos unsere Herzen höher schlagen.

Trend 2: Fransen und Federn - fransen_emanuelhendrik_opt
Emanuel Hendrik
Zwei Modelle aus der neuesten Kollektion des Düsseldorfer Designers Emanuel Hendrik. Links die kurze Variante mit Fransen-Rock und rechts ein langer, luftig-leichter Seidenrock mit einer federbesetzten Korsage. Infos unter www.emanuelhendrik.com.
Trend 2: Fransen und Federn - fransen_kleemeier_opt
Kleemeier
Perfekt für eine Vintage-Hochzeit: Knielanges Brautkleid Jarla - ein Modell im Charleston-Stil aus der aktuellen Kleemeier Kollektion. Mehr von der Marke und entsprechende Geschäfte finden Sie auf unserer Kleemeier Übersichtsseite.
Trend 2: Fransen und Federn - fransen_pronovias_opt
Pronovias
Carmit aus der Atelier Kollektion von Pronovias - eine Kombination aus langärmliger Bluse mit romantischen Volants und A-Linien-Rock mit Federn. Besonderer Eyecatcher: Breiter Grütel aus Mikado-Seide mit Schmuckstein-Applikation. Weitere Pronovias Modelle und Verkaufsstellen finden Sei auf unserer unserer Pronovias Übersichtsseite.
Trend 2: Fransen und Federn - fransen_rosaclara_opt
Rosa Clará
Durchgehend mit Strass besetztes Spitzen-Brautkleid Izar aus der Kollektion Soft by Rosa Clará in Naturfarben. Weitere Rosa Clará Modelle sowie Verkaufsstellen in Deutschland finden Sie auf unserer Übersichtsseite sowie unter www.rosaclara.es.
Trend 2: Fransen und Federn - fransen_yolancris_opt
YolanCris
Verrückt, verrückter, YolanCris: Das spanische Label wird seinem Ruf wieder voll und ganz gerecht. Monterrey aus der Kollektion Boho chic (links) und Carolina aus der Kollektion Ethnic chic (rechts) machen Lust, sich mal wieder einen alten Winnetou-Film anzusehen. Mehr ausgefallene Kleider der Marke finden Sie auf unserer YolanCris Übersichtsseite sowie unter www.yolancris.es.