Dresscode "White Tie"

Der Dresscode - in der Regel auf der Einladung zu finden - gibt an, in welchem Stil sich die Gäste am Tag der Hochzeit kleiden sollen. Ihn zu ignorieren, gilt als absolut stillos, denn das Brautpaar möchte mit seiner Nennung schließlich erreichen, dass das Ambiente der Feier und das Erscheinungsbild der Gäste harmonieren.

Modell "Lauca" von Pronovias

Wenn Sie auf Ihrer Einladung "White Tie" lesen ist klar: Auf dieser Hochzeit ist in höchstem Maße Stil und Eleganz gefragt und ein Fauxpas in Sachen Outfit unverzeihlich.

Must-haves

  • Ein bodenlanges Abendkleid
  • lange Handschuhe, die übrigens nach dem Dinner an bleiben müssen
  • einen Bolero oder eine Stola, um bei der Ankunft Ihre Schultern zu bedecken
  • echten Schmuck
  • geschlossene Schuhe 
  • eine Handtasche, die kleiner ist, als Ihr Kopf

Damit entspricht das Pronovias-Kleid links zwar nicht allen Vorgaben, aber sehr elegant ist es auf jeden Fall.

No-Gos

  • Strumpfhosen
  • offene Haare